FIirobig- Cup 2019

von TV Wald

Der TV Wald absolvierte im Jahr des ETF seinen ersten ernsten Einsatz als Vorbereitung. 

Die Turner und Turnerinnen des TV Wald reisten am Freitag dem 3. Mai nach Fehraltdorf an den sogenannten Fiirobig- Cup. Der Wettkampf, welcher nur am Freitagabend stattfindet, gilt als Vorbereitungswettkampf für die teilnehmenden Vereine. Die beiden Sektionen Aktive Herren und die Schaukelringsektion konnten im Jahr des Eidgenössischen Turnfestes erstmals ihr Können testen. Da die Disziplin Fachtest nicht an diesem Cup ausgetragen wird, blieben die Turnerinnen der Aktiven Damen Zuhause.

Die Schaukelringsektion musste als erstes ran. Vor einem etwas zurückhaltendem Publikum erturnten wir uns die Note 9.33. Durch verletzungsbedingte Ausfälle mussten wir unser Programm einige Male abändern, was dann auch an Übungsfehlern und Stürzen zu bemerken war. Wir merkten, welche Mankos wir bis zum Tannzapfencup am 26. Mai und dann bis zum ETF am 22. Juni noch zu bereinigen haben.

Nach dem Schaukelring ging es mit Schleuderball weiter. Das Training zahlte sich hier sichtbar aus. Die meisten Turner konnten an ihre guten Leistungen aus dem Mittwochturnen anknüpfen und übertrafen sie sogar meistens.

Als dritte Disziplin stand Weitsprung an. Da viele am Einzel- ETF den 6- Kampf bestreiten, nutzten wir die Möglichkeit eine der da bewerteten Disziplinen zu absolvieren. Auch hier zeigte sich unser Potential. Alle übertrafen ihre Leistungen aus dem Training. Vielleicht war es die Wettkampfatmosphäre, welche unsere Leistungen beeinflusste. Für das ETF kann das ja nur Gutes heissen!

Die Männer der Aktivriege mussten als Letztes noch für die Pendelstafette ran. Wir konnten den letzten Teil des Wettkampfes gut über die Bühne bringen.

Ob tanzbeinschwingend oder plaudernd liessen wir den Abend gemütlich an der Bar ausklingen.

Die Vorfreude auf das Eidgenössische Turnfest in Aarau konnte fast niemand verstecken.

Zurück

Kommentare

Kommentar schreiben