Kantonale Herbstmeisterschaft in Heiden

von TV Wald

Zeitgleich mit dem Grümpeli Wald fand in Heiden die Appenzeller Kantonalmeisterschaft im Geräteturnen statt.

Folglich starteten nur fünf Turnerinnen und zwei Turner für Wald. Im K1 traten Laurina Giezendanner und Yula Flückiger gegen 54 Mitturnerinnen an und zeigten vorallem am Reck eine schöne Übung. Für den 16. Schlussrang erhielt Laurina eine Auszeichnung. Yula schloss den Wettkampf auf dem 47. Rang ab. Die beiden Schwestern Ladina und Jasmin Gähler konnten an diesem Wettkampf im K3 ihr ganzes Können abrufen und erturnten sich mit den Rängen 15 und 18 je eine Auszeichnung. Noch ein wenig besser lief es bei Selina Giezendanner. Sie stand, nach einer Schaukelringnote von 9.50, an zweiter Stelle auf dem Podest und ging somit mit der Silbermedaille nach Hause.

Remo und Silvio Sturzenegger kämpften mit 9 weiteren Turnern um die Podestplätz im K4. Remo sichert sich mit dem 4. Platz eine Auszeichnung. Silvio holte sich den 7. Schlussrang.

Sandra Schulz zeigte zwar an allen Geräten eine solide Übung, konnte aber mit dem 43. Platz nicht mit der Spitze der K5-Turnerinnen mithalten.

Ladina und Jasmin Gähler, Laurina und Selina Giezendanner, Remo Sturzenegger

Zurück

Kommentare

Kommentar schreiben